johnny and the bomb

im letzten buch der johnny maxwell trilogie geht es um das zeitreisen. der schreibstil von terry pratchett ist hier so ähnlich wie in den tiff aching geschichten wohl eigentlich für ein jüngeres publikum gedacht. die geschichte ist aber trotzdem sehr lustig. johnny und seine freunde finden den einkaufwagen von einer obdachlosen und auf einmal reisen sie durch die zeit. das problem: wer durch die zeit reist entscheidet sich auch für eine zukunft. und wobbler geht zwischendurch denn auch verloren. also müssen sie weiter durch die zeit reisen. außerdem besteht auch noch die gefahr, dass die paradise street von den deutschen bombardiert wird, es ist ja gerade weltkrieg. das buch hab ich mir mal gebunden gekauft. und das geld ist das buch dann doch nicht wert. die 200 seiten kann man auch auf 100 seiten taschenbuch drucken.  also ein recht schlechtes buchstaben/geldverhältnis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: