eintopf

also ich wollte mal eben alle gedanken, die ich eigentlich in längere artikel schreiben wollte, in einen topf werfen und durchkochen. am wochenende war mein bruderherz da. mit dem war ich dann 2mal im kino, mehrmals essen und im deutschen museum. war alles sehr cool. gesehen haben wir erst lissi und dann ratatouille. waren beide sehr lustig. und beide wollte ich auch schon lange mal gesehen haben. dann hab ich mir noch drei alben gekauft: billy talent – II, linkin park .minutes to midnight und dropkick murphys – live at st. patricks day. sind alle hörenswert. ne neue location hab ich aber mit torge nicht gesichtet. hatte irgendwie nicht gepasst. aber am wochenende kommen wieder die exilkieler. und dann seh ich mir mit denen was neues an. ich freu mich schon. und im labor lief heute alles so scheiße, dass ich am liebsten gleich wieder nach hause gegangen wäre. wird zeit, dass ich laborleiter oder so was werde. dann können sich andere an meinen ideen abplagen und sachen runterschmeißen oder vergessen oder was weiß ich alles. aber das langziel steht immer noch. nur weil es im lab scheiße läuft, werde ich dieses jahr alles an konferenzen mitnehmen was geht um so schön was von der welt sehen. kiel hat verloren. aber gegen nordhorn finde ich das nicht schlimm. die spielen schönen handball und sind eine tolle mannschaft (und außerdem niedersachsen, also nachbarn quasi). also haben sie sich jetzt in die reihe der hockeymannschaften eingereiht und auch enttäuscht. zumindest war das eine verkraftbare niederlage. ärgerlich war die heimpleite gegen den bad-schwartau.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: