location muc- eat the rich

als szenetipp angekündigt (unter anderem im prinz) entpuppte sich das eat the rich in der heßstraße als durchaus gemütliche kneipe in der man nicht unbedingt snob sein muss. im gegenteil das publikum und das personal sind sehr entspannt. die preise sind angemessen angehoben. für die größe und qualität der speisen sogar noch günstig. und als großes plus für die kneipe ist festzuhalten:…. es gibt jever!!! endlich mal richtig schön herbes bier. ich trinke ja bis zum urlaub nix mehr. aber ein herrliches jever fun ist doch auch etwas. der speisekarte kann man jetzt keine richtung entnehmen. da gibt es thai-curry, chinesische suppen, mexican food und schnitzel. also bunt gemischt. farbenfroh war übrigens auch der mediterranean salad. ich bin ja kein meeresfrüchtefan, aber der salat war mal richtig superbunt und dementsprechend auch lecker.

die cocktailkarte ist jetzt nicht so riesig. aber alle standards sind drauf und die gläser schön groß. alles andere an getränken findet man aber auch auf der karte. wer auch immer der szene angehört, die sich im eat the rich befinden soll, konnte ich nicht so ausmachen. war aber auch egal. für die ecke auf jeden fall war sie in ordnung.

also ambiente: 7, der laden ist auf kitsch gemacht, das ist nicht wirklich jedermanns sache

sevice: 8

preis/leistung: 10

ich freu mich schon auf die location, in die ich mit corny heute gehe. es wird ja auf jeden fall rauchfrei sein!

Advertisements

One Response to location muc- eat the rich

  1. larsschiefelbein sagt:

    es ging nochmal ins ysenegger, da es im pardi total überfüllt war. also keine neue location…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: