heimatabend ohne rauch und (für mich mal wieder) ohne alkohol

gestern abend war ich erst mit corny, sina und ein paar freundinnen von ihr in: warum frauen nicht einparken und männer nicht zuhören. der film war mittelmäßig. einzig benno fürmanns oberlippenbart und lars rudolph als transvestierender (ich hoffe mal der ausdruck ist p.c.) rettungssanitäter waren kleine highlights…..

hier noch der trailer zum film. der hat auch schon fast alle witzigen szenen in sich:

danach bin ich dann noch mit den üblichen verdächtigen in den drei türmen gewesen. auch hier wieder ein erstes mal rauchfrei und begeistert davon. der einzige nachteil ist bei der rauchfreien zone ist, dass man die anderen ausdünstungen der mitmenschen riechen muss. und in einer disco ist dann hauptsächlich schweiß oder noch schlimmer, wenn jemand aufgrund zu hohen bierkonsums blähungen bekommt. da nur ein wolfgang petry lied gespielt wurde, ließ sich der ganze abend dann auch gut nüchtern erleben. die anderen lieder sind im allgemeinen gar nicht so schlimm und gehen wirklich gut ohne angeheitert zu sein. und was mich überrascht hat, ist dass mittlerweile jeder krawall und remmidemmi zu kennen scheint. nach kurzer zeit stellte sich übrigens raus, dass mein halbes semester auch da war. nur als ich das erfuhr, waren die schon wieder weg. lernen, wie es sich für anständige pharmazösen gehört. der einzige wermutstropfen an dem ansonsten echt netten abend war, dass ich morgens wieder früh raus musste. drei stunden schlaf sind zu wenig für den armen lars. und morgen früh wieder so früh raus. warum kann der allgemeine tagesrhythmus nicht für alle um zwei stunden nach hinten verschoben werden. ich hab keine probleme damit auch mal bis um acht im labor zu sein. aber vor halb acht? das ist schon fies. besonders um diese uhrzeiten dann mit leerem magen dann darauf zu warten, dass man aus dem schlachthof wieder raus kann. so richtig lecker riecht das da nämlich nicht. aber andererseits sollen die tiere lieber um diese zeit geschlachtet werden, als dass sie im sommer tagsüber bei 30° durch zum schlachthof gefahren werden müssen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: