pokerabend oder das große fressen

also ich bin mal wieder krasse 55ct ärmer geworden. aber das ist ja normal, dass ich nach nem pokerabend nicht reicher ins bett geh. aber was vier ausgewachsene männer nach dem abendessen noch verdrücken können ist schon beachtlich. vier tüten chips, eine tüte kleine lions, eine tüte nic nacs und eine tüte paprikaecken. so waren wir letztendlich doch noch alle gewinner. außerdem haben wir heute mal omaha high/low gespielt. das ging allerdings nur, weil keiner von uns was getrunken hat. da muss man so viel nachdenken, das geht schon nach drei bier nicht mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: