angemerkt: wahlen in bayern

bin ich der einzige, der sich darüber freut wählen zu dürfen? ich bin ja sonntag schon nicht mehr in münchen und habe deswegen briefwahl beantragt. das ist schon deshalb ganz gut gewesen, weil ich einen riesenstau in der wahlkabine verursacht hätte. man hat hier nämlich gefühlte 2.000.000 stimmen, auch wenn es in wirklichkeit nur 80 sind. aber ohne merkzettel würde ich bestimmt einen ungültigen wahlschein abgeben. dass man leute auf listen streichen kann um ihnen ausdrücklich keine stimmen zu geben ist wahr. dass man aber leuten minusstimmen geben kann leider nicht. da ich zu kommunalpolitik keine meinung habe, hätte ich ja gerne dem rechten gesocks hier negativstimmen gegeben, so dass die nachher noch draufzahlen müssen anstatt steuermittel einzukassieren. aber das geht leider nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: