auf der anderen seite der erde

angekommen und schon keinen jetlag mehr. hab gestern brav bis um 22uhr durchgehalten und bin heute morgen ohne probleme normal gegen 8uhr aufgewacht. wahrscheinlich war es richtig, auf dem ersten flug wenig und auf dem zweiten flug viel zu schlafen. gestern hat mich gregor vom flughafen abgeholt und nach kurzer mittagspause haben wir dann gleich die zwei parks hier in der nähe, den mount eden und den one tree hill, besucht. mal davon abgesehen, dass es hier überall parks gibt, sind auch alle grundstücke hier so grün, das man glaubt man läuft durch einen zoo oder so ähnlich. der linksverkehr ist noch etwas gewöhnungsbedürftig, genauso, dass die autofahrer hier eingebaute vorfahrt haben. in münchen hätte ich schon 20 leuten den kotflügel eingetreten. da der nz$ gerade so günstig ist, werde ich mir wohl schnell noch einen neoprenanzug besorgen. sind gut 40% günstiger als in deutschland. leider sind die auslaufmodelle in meinen größen nicht mehr verfügbar, sonst hätte man wohl noch mehr sparen können. heute morgen war ich schon joggen und heute abend soll es in ein open air kino gehen. ich freu mich schon. ach ja, es gibt hier mountain dew und skittles. alles perfekt! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: