starnberger see schwimmen

heute morgen hab ich mich in den schön warmen starnberger see begeben. im gegensatz zur umgebungsluft war der mit 23°C schon richtig schön warm. die vorletzte chance dieses jahr den neo noch mal unter wettkampfbedingungen anzuziehen konnte ich mir ja nicht entgehen lassen. für die 4k hab ich dann 1:06 gebraucht. das ist jetzt nicht überragend, aber ich hab immer noch harte oberschenkel von unserem lehrstuhlwandertripp und den cyclassics am wochenende zuvor. deswegen will ich mich mal nicht beschweren. orientierungszüge bekomme ich mittlerweile ganz gut hin. im vergleich zum chiemseeschwimmen letztes jahr bin ich um dimensionen besser geworden.

die organisation war auch super. per newsletter von den halbmarathonveranstaltern bin ich auf das schwimmen hingewiesen worden. es gab genügend toiletten in der umgebung, essen war ausreichend da. hätte das wetter mitgespielt, hätte man auch gut auf den bierzeltgarnituren auf die siegerehrung warten können. da es aber regnete wie aus eimern, hab ich mich dann nach dem umziehen lieber gleich zur s-bahn begeben. das finishershirt war auch nett und von guter qualität. ich freu mich schon auf den 3muc. der ist ja nächste woche und von der gleichen gruppe organisiert. und dann ist die saison auch schon zu ende. vielleicht noch einen lauf dieses jahr aber nix mehr mit triathlon oder radfahren. ein bischen traurig bin ich schon.

hier mein finisherbild:

starnberger see schwimmen 1

quelle: http://www.x2run.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: